Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

Gleich nach dem Zupfen der Safranblüten werden die Spitzen getrocknet. 700.000 Narben sind für ein Kilogramm Safran nötig! Safran hat einen herb-würzigen Geschmack und wird v.a. in der mediterranen und orientalischen Küche zum Verfeinern von Reisgerichten, Suppen, Saucen und Süßspeisen eingesetzt.

(c) viceversa

Im burgenländischen Klingenbach wird seit 2006 – erstmals seit etwa 100 Jahren – wieder Safran in Österreich angebaut. Ganz nach alter Tradition wird der Safran in bester und reinster Qualität<br/>produziert und veredelt. Die Produktion erfolgt in reinster Handarbeit, die Erntemenge ist gering. <br/>ARGE Pannonischer Safran hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertigen Safran aus heimischer Produktion anzubieten und mit Partnerbetrieben innovative Produkte zu entwickeln. <br/><br/>Die Selektion der Blüten für den fertigen Safran erfolgt in drei Schritten reinster Handarbeit. Die Knollen stammen von zertifizierten Betrieben, geerntet werden sie von Hand um die zarten Blüten nicht zu verletzen. Bei der zweiten Selektion erfolgt die Lösung der Safranspitzen aus den Blüten. Zum Schluss erfolgt eine Selektierung vor dem Abpacken des getrockneten und gereiften Safrans in Dosen. <br/><br/>Der typische Geruch des Safrans bildet sich beim Trocken, bei dem die Narben 4/5 ihres Frischgewichtes verlieren. Die Trocknung erfolgt für mindestens 24 Stunden bei etwa 50 Grad damit er sein natürliches Aroma entwickeln kann. Üblicherweise wird Safran über Feuer oder Glut geröstet oder in industriellen Anlagen bei hoher Hitze getrocknet. <br/><br/>Der Pannonische Safran hat eine große Tradition – Hochzeitsköchinnen haben ihn seit jeher in der Küche verwendet. Klare Suppen wurden damit aromatisiert, gefärbt und aufgeklart sowie Semmelkren verfeinert. Dem österreichischen Safran wurde immer höchste Qualität beigemessen und war für seine Reinheit bekannt, weil er nur aus den Narbenspitzen bestand. An diese große Tradition des österreichischen Safrans möchte der ARGE Pannonische Safran anschließen.

Unsere Produkte

  • Safranspitzen
  • Safranknollen
  • Pappardelle mit Safran
  • Seewinkler Safrannudeln
  • Gin „Safrano”
  • Safranlikör
  • Fruchtaufstrich Marillen mit Safran
Kontakt

Ödenburgerstraße 55/1/3
7013 Klingenbach
Fax: +43 8109554230201
http://www.pannonischer-safran.at

nach telefonischer Vereinbarung
  1. Imkerei Oberrisser
    Info

    Imkermeister Wolfgang Oberrisser pflegt rund 70 Bienenvölker. Seine Erzeugnisse, wie Waldhonig und Cremehonig mit Kürbiskernen, stehen im Verkaufsraum zur Verkostung bereit....

    Kontakt

    Brauhausgasse 4
    7423 Pinkafeld
    http://www.ein-stueck-vom-paradies.at

    Produkte

    Propoliserzeugnisse, Blütenpollenerzeugnisse, Honigerzeugnisse

    Öffnungszeiten
    nach telefonischer Vereinbarung
  2. Wallner-Mühle
    Info

    Das 1783 erbaute Mühlengebäude ist eine der wenigen Mühlen in Österreich, die mit Wasserkraft betrieben wird und Mehl nach alter Tradition mit dem Mahlstein produziert. In der Kindererlebnismühle könn...

    Kontakt

    Markt-Neuhodis 106
    7464 Markt-Neuhodis
    http://www.muehlenreise.at

    Produkte

    Dinkelvollkornmehl, Roggenmehl, Weizenmehl, Edelbrände in Holzfässern gereift

    Öffnungszeiten
    Monate: Apr, Mai, Juni, Juli, Aug, Sept, Okt
    Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
    10:00 - 12:00 sowie 14:00 - 17:00

    ganzjährig nach telefonischer Vereinbarung
  3. Fleischerei Feinkost Hausensteiner
    Info

    Das Credo der Fleischerei lautet seit über 50 Jahren „Handwerk, Tradition, Qualität und Regionalität“. Im Hauptgeschäft in Kobersdorf sowie in der Filiale in Deutschkreutz werden ganztägig Imbisse und...

    Kontakt

    Hauptstraße 14
    7332 Kobersdorf
    Telefon: +43 26188224

    Produkte

    diverse Fleisch- und Wurstwaren, Knabbernussi, Nusssalami

    Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
    06:30 - 18:00

    Öffnungszeiten: Samstag
    06:30 - 12:00