Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

Erich Stekovics sieht die Kraft im „Sein lassen, wie es ist.“ Das Jahr beginnt mit dem Pflanzenverkauf (Ende April bis Ende Mai) von circa 200 verschiedene Sorten Paradeiser- und Chilipflanzen. Wunderschöner Hofladen mit köstlichen Delikatessen von April bis Dezember. Von Juli bis September: regelmäßige Führungen durch Paradeiser- und Chiligarten.

(c) Stekovics

Der weithin als „Paradeiser-Kaiser“ bekannte Landwirt hat sich der Erforschung und Wiederentdeckung alter Sorten gewidmet und ist mittlerweile international für sein Wissen um Paradeiser- und Chili-Pflanzen bekannt.

Erst mit 35 übernahm er den Gemüseanbaubetrieb seines Vaters und legte den Grundstein für seinen heutigen rund 36 Hektar großen Betrieb. Erich Stekovics hat seitdem über 3.200 Paradeisersorten angebaut und verfügt über die weltweit größte Sammlung an Paradeisersaatgut. Besonders hervorzuheben ist die Anbaumethode, die er auch in seinen Büchern und bei Führungen durch seinen Betrieb erläutert. Im Gegensatz zum herkömmlichen Paradeiseranbau verwendet Stekovics keine Gewächshäuser, dünnt die Pflanzen nicht aus und belässt sie in ihrer natürlichen Wuchsform direkt am Boden. Er vertritt außerdem die Meinung, dass Gießen dem Geschmack der Paradeiser schadet und zudem verhindert, dass die Pflanzen tiefe Wurzeln ausbilden. Seine Paradeiser bekommen – ohne Gießen – bis zu 1,70 Meter lange Wurzeln und versorgen sich so selbst mit Wasser. Regelmäßige Ernteausfälle (etwa alle 6 Jahre) gleicht er mit dem Anbau von Chili- und Paprika-Sorten aus.

Die Pflanzen (als Setzlinge – nicht die Samen!) werden im Frühjahr ab Hof verkauft. In der Erntezeit erhält man dann auch die frischen, am Höhepunkt ihrer Geschmacksintensität geernteten Früchte ausschließlich ab Hof. Zusätzlich werden eingemachte Spezialitäten erzeugt, die sowohl im Hofladen als auch bei ausgewählten Distributionspartnern verkauft werden, aber auch in der Spitzengastronomie zum Einsatz kommen.

Erich und Priska Stekovics begleiten persönlich durch das Erntejahr. Bei Führungen durch die Vielfalt der Pflanzen kann man Einblicke in die Arbeits- und Anbauweise gewinnen sowie den einzigartigen Geschmack der naturbelassenen Früchte kennenlernen. In zahlreichen Workshops verrät das Ehepaar Stekovics Tipps und Tricks zur Ernte und Verarbeitung und probiert dies auch praktisch mit den TeilnehmerInnen aus.

Neu seit 2016 im Stekovics-Sortiment: CHARAPiTA

Das vermutlich aromatischste Gewürz Charapita zählt zu den teuersten der Welt. Es ist wertvoller als Vanille oder Safran. Seine fruchtige Schärfe kommt vom Inhaltsstoff Capsaicin. Es soll antioxidativ, entzündungshemmend und aphrodisierend wirken. Ursprünglich stammt es aus Peru und wächst wild im Dschungel und in den Anden.

Unsere Produkte

  • Paradeiser
  • Chili
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Paprikapulver
  • sauer und süß Eingelegtes
Kontakt

Schäferhof 13
7132 Frauenkirchen
Fax: +43 217222690
http://www.stekovics.at

Die Öffnungszeiten sind auf der Homepage ersichtlich.
  1. Göltl Josef
    Info

    Der typisch burgenländische Biobetrieb liegt östlich des Neusiedlersees. Hier leben die Mangalitzaschweine in ganzjähriger Freilandhaltung. Einmal pro Monat wird geschlachtet, die Produkte werden ohne...

    Kontakt

    Kanalgasse 5
    7132 Frauenkirchen
    Telefon: +43 21722160
    http://www.goejo.at

    Produkte

    Mangalitzaschinken, Schmalz, Lardo, Hauswürste, Aufstriche

    Öffnungszeiten
    Die Öffnungszeiten sind auf der Homepage ersichtlich.
  2. Bäckerei Bruck
    Info

    Wir führen unseren Betrieb in der 5. Generation und haben uns auf Sauerteigbrote und Weißbrote mit Langzeitführung spezialisiert, und versuchen unseren Produkten Zeit für Reife und Entwicklung zu gebe...

    Kontakt

    Hauptstraße 24
    7132 Frauenkirchen
    Telefon: +43 21722254
    Fax: +43 217222544

    Produkte

    Roggenbrot, Roggenbrot ohne Hefe, Baguette, Goldkornbrot, Jour-Gebäck, diverses Korngebäck, verschiedenste Feinbackwaren, Grammelpogatscherl, BIO-Vollkornbrot

    Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
    6:00 - 12:00 sowie 15:00 - 18:00

    Öffnungszeiten: Donnerstag, Samstag
    6:00 - 12:00

  3. Bioweingut Heideboden
    Info

    Unser Fokus richtet sich auf die Produktion von Qualitätsweinen und Säften, sowie die Verbindung von Tradition mit neuen, zeitgemäßen Ideen. Unsere Philosophie: Wir haben die Erde nicht von unseren El...

    Kontakt

    Zeile 73
    7132 Frauenkirchen
    Telefon: +43 21723256
    Fax: +43 217220090
    http://www.bioweingut-heideboden.at

    Produkte

    Erdbeer-Frizzante, Traubensaft weiß, Traubensaft rot, Rotwein, Weißwein

    Öffnungszeiten
    Nach Vereinbarung