Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

Fische

Der Fischartenreichtum Österreichs kann als außerordentlich groß bezeichnet werden, was auf die besondere geographische Lage und die variablen geomorphologischen sowie klimatischen Bedingungen der einzelnen Landschaftstypen zurückzuführen ist. Die Fischfauna in den österreichischen Seen, Teichen und Fließgewässern umfasst über 80 Spezies, wobei seit Jahren eine Abnahme der biologischen Vielfalt in den Gewässern zu verzeichnen ist. So gelten etwa 46 Fischarten in Österreich als stark gefährdet.

Forelle

Karpfen

Reinanke

Seesaibling