Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

Vorspeisen

Specknocken

500 g gekochte, geschälte Erdäpfel, 100 g feingehackte Zwiebel, 200 g feinnudelig geschnittener durchzogener Speck, 200 g einige Male durchgeschnittenes Sauerkraut, 50 g Semmelbrösel, 150 g Mehl, 1 Ei, ca. 1/16 l Wasser, Salz, gemahlener Kümmel, Pfeffer, Muskat, feingehackte Petersilie; 100 g Butterschmalz

Die Erdäpfel nach dem Erkalten grob raspeln. Zwiebel und Speck anschwitzen und erkalten lassen. Mit den Erdäpfeln vermischen. Das Sauerkraut, die Brösel, Mehl, Ei und Wasser einarbeiten. Mit den Gewürzen abschmecken. Flache Nocken formen und im Butterschmalz goldgelb herausbacken. Dazu passt Blattsalat.

Wälscher Fischsalat

50 g Fisolen, 50 g Linsen, 400 g gekochte Erdäpfel, 150 g rote Rüben, 100 g Karotten, 250 g Essiggurken, 250 g Äpfel, 150 g marinierter Aal, 150 g marinierte Heringsfilets, 5 Sardellenfilets, 4 Eier, 1 Zitrone, 2 EL scharfer Senf, Salz, Pfeffer, 2 EL Weinessig, 1 TL Kapern, 6 Salatblätter, 100 g Karfiol

Die Gemüse einzeln weichkochen, Erdäpfel und rote Rüben schälen, mit den Essiggurken und den geschälten Äpfeln in Würfel schneiden und vermischen. Fische ebenfalls würfeln und zum Gemisch geben. Zwei Eier hart kochen, die Dotter herauslösen, passieren und mit den rohen Eiern langsam verrühren. Würzen. Die Kapern beifügen und die Marinade mit dem Salat vermischen. Den Salat in kleinen Glasschüsseln anrichten und mit Salatblättern und gekochten Karfiolröschen garnieren.