Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

Hauptspeisen

Alemannische Kalbsleberspießchen

800 g Kalbsleber, 1 Salbeisträußchen, weißer Pfeffer, 60 g Butter, Salz, 1 Schweinsnetz

Die Leber in ca. 4 x 4 cm große Scheiben schneiden. Mit einem Salbeiblatt belegen und in Schweinsnetzstücke wickeln. Pfeffern und auf beiden Seiten kurz braten. Die Leber soll innen rosa bleiben. Salzen und auf kleine Spieße stecken. Dazu passen Champignonreis und Blattsalate.

Bauerngulasch

500 g feingehackte Zwiebeln, 150 g Schmalz, etwas Paradeismark, 60 g edelsüßer Paprika, Essig nach Geschmack, Wasser zum Aufgießen, 1 kg grob gewürfelter Wadschunken, Salz, Majoran, 3 gehackte Knoblauchzehen, Schale von ½ Zitrone, 600 g geschälte, gewürfelte Erdäpfel, etwas Erdäpfelstärke, 150 g geräucherter, gewürfelter Brustspeck

Zwiebel goldgelb rösten. Paradeismark und Paprika ganz kurz mitrösten. Mit Essig ablöschen und mit Wasser auffüllen. Fleisch und Gewürze dazugeben und fast weich dünsten. Erdäpfel dazugeben und fertig garen. Bei Bedarf Wasser nachgießen. Mit dem gerösteten Speck bestreuen. Dazu serviert man Nockerln.

Sure Kuttla (saure Kutteln)

600 g geputzte, in Streifen geschnittene und in Salzwasser gekochte Kutteln, 60 g Mehl, 60 g Schmalz, 1 feingehackte Zwiebel, Essig, Zitronenschale, Wasser, 1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Kümmel

Mehl in Schmalz gelb rösten. Zwiebel mitrösten, bis alles hellbraun ist. Mit etwas Essig und Wasser zu einer mitteldünnen Soße aufgießen. Gut verrühren und verkochen. Mit Zitronenschale, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Die Kutteln beigeben und aufkochen. Abschmecken. Dazu passen Semmelknödel.

Käsknöpfle

750 g griffiges Mehl, 3 Eier, Salz, ½ l Wasser, 250 g geriebener Bergkäse, 150 g Butter, 300 g feinnudelig geschnittene Zwiebeln

Mehl, Salz, Wasser und Eier verrühren und mit dem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser einlegen. 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Abseihen. Mit Bergkäse schichtweise auf einer länglichen Platte anrichten. Zwiebel in heißer Butter braun rösten und über die Spätzle gießen. Man serviert sie mit Erdäpfelsalat oder grünem Salat.

Gitzibraten

1,5 kg Kitzbraten, Salz, Pfeffer, Majoran, Fett zum Braten, 500 g geschälte, in Scheiben geschnittene Erdäpfel

Fleisch mit den Gewürzen einreiben. In Fett anbraten. Mit etwas Wasser und Salz ins Rohr geben. Immer wieder begießen bzw. Wasser nachgießen. Gegen Ende der Bratzeit die Erdäpfel dazu geben und gar braten. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Saft und den Erdäpfeln servieren.