Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

12. Genuss-Festival im Wiener Stadtpark

Für das Genuss-Festival 2019 verwandelt sich der blühende Wiener Stadtpark von 10.-12. Mai auch heuer wieder in ein Gourmetfest, auf dem etwa 190 Aussteller ihre hochwertigen Köstlichkeiten an stilvollen Ständen darbieten.

Neben der Crème de la Crème regionaler Produzenten verwöhnen auch Gastronomen aus den 9 Bundesländern die genussaffinen Besucher drei Tage lang mit einem breiten Mix aus traditionellen Gerichten wie etwa Waldviertler Mohnnudeln mit Zwetschkenröster, Wiener Krautfleckerl, gebackene Grammelknödel oder Steirisches Wurzelfleisch. Beim größten Festival für Foodies und Feinschmecker in Wien heuer unter anderem erstmals mit dabei: das Tiroler Zillertal, eine Innviertler Kräutereis-Manufaktur, ein Wiener Pilzzüchter, ein Bio-Dirndl-Likör-Produzent und eine Schäferei aus der Südoststeiermark.

Neben einer eigenen Picknick-Relax-Zone steht den Gästen dieses Jahr wiederum eine kostenlose Genuss-Festival-App als Orientierungshilfe zur Verfügung. Bereits im Vorfeld kann man sich Informationen über sämtliche Aussteller und deren Angebot holen, und am Event selbst dorthin navigieren lassen.

Möglich wird das Genuss-Festival, das vom Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich und der stadt wien marketing gmbh veranstaltet wird, durch Kooperationen mit Stadt Wien, Verein regionale Kulinarik, Zillertal Tourismus GmbH, Raiffeisen Klimaschutz-Initiative, ÖBB, Agrarmarkt Austria Marketing, Neuburger GmbH, Münze Österreich, Radio Wien, Casinos Austria, Römerquelle, Ottakringer Brauerei, Wiener Wirtschaftskammer, Sektkellerei Kattus, Wien zu Fuß, Kronen Zeitung, u.v.a. Die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Direktvermarktung, Manufakturen und Gastronomie ist am Genuss-Festival vorbildhaft und findet daher zudem Unterstützung durch das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und Mittel der ländlichen Entwicklung.

Nähere Informationen rund um Öffnungszeiten und Aussteller finden Sie unter www.genuss-festival.at