Nur wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, werden die Produzenten und Spezialitätenerzeuger in Ihrer Nähe angezeigt. Andernfalls steht Ihnen die allgemeine Suchfunktion zur Verfügung.

„Gutes vom Bauernhof“-Weihnachtsmarkt

Zum sechsten Mal öffnet der "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt in den Räumlichkeiten des Theatermuseums im barocken Palais Lobkowitz seine Pforten: Von Donnerstag, dem 7. bis Sonntag, dem 10. Dezember 2017 gibt es wieder Gelegenheit, bäuerliche Köstlichkeiten zu genießen und erlesene Geschenke von ausschließlich bäuerlichen Betrieben zu erwerben.

Was gibt's am Weihnachtsmarkt?
Rund 20 "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe bieten im Herzen Wiens ihre einzigartigen Spezialitäten zum Kosten und Kaufen an. Von geräuchertem Fisch, Speck, Bauernbrot und Käse über Kekse, Honig, Edelbrände, Essige, Kräuter- und Mohnspezialitäten bis hin zum Glühwein ist für jeden Geschmack etwas Köstliches dabei. Besinnliche Adventmusik begleitet diese Stunden des Genusses.

Der Eintritt ins Theatermuseum ist während der Öffnungszeiten des "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarktes frei. Das bietet die einmalige Möglichkeit, Kunst, Kultur und Kulinarik zu verbinden.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 7. Dezember,      10.00 - 18.00 
Freitag, 8. Dezember,              10.00 - 18.00 
Samstag, 9. Dezember,           10.00 - 18.00 
Sonntag, 10. Dezember,          10.00 - 18.00

Weiter Informationen zum Weihnachtsmarkt gibt es hier.

© APV/Bruhin und Stinglmayr